Videoüberwachung Berlin – Profi Systeme für Topsicherheit

Leib & Leben professionell schützen – Videoüberwachung Berlin

Videoüberwachung Berlin – Die Videoüberwachung kann Berlin nicht zur sichersten Stadt Deutschlands machen, aber sie kann wesentlich zum Schutz Ihres Lebens und Hab und Guts beitragen.

Tatsächlich trägt Berlin den unschönen Beinamen „Hauptstadt des Verbrechens“.

Ganz sicher kein rühmlicher Titel.

Aber Sie können sich selbst schützen, indem Sie moderne Videoüberwachungssysteme installieren, mit denen Sie Grundstücke aller Größen überwachen können.

Ob privater Hauseingang, Geschäft oder Baustelle- moderne Videoüberwachungssysteme eignen sich für den privaten, geschäftlichen und öffentlichen Bereich. Vandalismus, Diebstahl, Einbruch oder Sabotage, Sie und Ihr Eigentum sind mit einer Videoüberwachung gut geschützt.

Videoüberwachung Berlin - Videoüberwachungssysteme

Videoüberwachung Berlin – Videoüberwachungssysteme

Videoüberwachung Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517

Videoüberwachung Berlin – Diebe & Co mit ihrer größten Angst konfrontieren

Informieren Sie sich nachfolgend ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten der Videoüberwachung, ergänzend dazu Alarmanlagen und Bewegungsmelder, die rechtliche Seite der Videoüberwachung und welche Fehler Sie vermeiden sollten.

Sie sind interessiert und wollen sich der Kriminalität in Berlin nicht kampflos ausliefern?

Dann lassen Sie sich unverbindlich beraten und rufen Sie uns unter 030 / 374 66 517 in Berlin an.

Selbstverständlich beraten wir Sie nicht nur für Berlin. Sie können die Beratung für die Videoüberwachung auch für Potsdam, Teltow, Schönefeld, Kleinmachnow, Falkensee und Bad Saarow in Anspruch nehmen.

Videoüberwachung Berlin – Nicht mehr Polizei, aber mehr Kameras

Nein, die Berliner Polizei wird nicht aufgestockt. Statt in Personalkosten, die natürlich weit höher ausfallen würden, investiert der Berliner Innensenator (SPD) in Videokameras und will Plätze in Berlin, die besonders auffällig sind, stärker überwachen lassen.

Zunächst mit mobilen Kameras, die Taschendiebe und andere Kriminelle abschrecken sollen.

Auch ein Gesetzesentwurf ist geplant.

Der kommt von Thomas Heilmann (CDU), der künftig 2.000 bis 2.500 Kameras einsetzen will.

Videoüberwachung Berlin - Videoüberwachungssysteme - Videoüberwachungsanlagen

Videoüberwachung Berlin – Videoüberwachungssysteme – Videoüberwachungsanlagen

Dazu will Heilmann per Volksbegehren abstimmen lassen und so die Berliner selbst über die Ausweitung entscheiden lassen.

Rund 50 Millionen Euro, diese Summe ist riesig, erhielt aber trotzdem Zustimmung vom ehemaligen Bürgermeister Neukölln.

Die Wirtschaft der Sicherheitstechnik freut es.

Videoüberwachung Berlin – Die Politik scheut die Investitionen.

Wen wundert es?

Ausgaben zur Erhöhung der Sicherheit in dieser Höhe?

Da ist im Berliner Haushalt wenig Luft nach oben.

Auf die Politik zu warten, kann dauern.

Wir geben Ihnen stattdessen Tipps, wie Sie Ihr Leben zuhause sicherer machen können. Und natürlich auch für die gewerbliche Videoüberwachung.

Videoüberwachungsanlagen schützen – Wie Sie Ihr Berlin ein bisschen sicherer machen können

Eine generelle Empfehlung können wir Ihnen nicht geben, denn die Videoüberwachungsanalage muss den jeweiligen Gegebenheiten vor Ort ebenso angepasst werden, wie Ihren Wünschen.

Grundsätzlich schützt eine Videoüberwachung am effektivsten, wenn Sie in ein Sicherheitskonzept eingebettet werden.

Dazu aber später mehr.

Sprechen wir zunächst über die Notwendigkeit einer Videoüberwachung, die auf der Statistik der Polizei Berlin beruht.

Berlin kann nicht nur die meisten Straftaten vorweisen.

Berlin ist leider auch Schlusslicht in der Aufklärung, denn nirgendwo sonst in Deutschland ist die Aufklärungsrate so schlecht wie in Berlin.

Die häufigsten Straftaten sind Eigentumsdelikte.

Taschendiebstahl, Ladendiebstahl, Diebstahl von Kraftfahrzeugen und Fahrrädern, sowie Einbruchsdelikte.

Und leider ist auch genau in diesen Bereichen die Aufklärungsrate so gering wie in keinem anderen Bundesland.

Schützen Sie sich selbst und erhöhen Sie die Chance, dass Diebstähle und Einbrüche gesenkt werden.

Videoüberwachung Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517

Rechtliches zur Videoüberwachung in Deutschland – Einfach filmen erlaubt?

Nein, denn in Deutschland gelten Gesetzte, die die Videoüberwachung regeln.

Einfach filmen ist also nicht erlaubt.

Da gibt es das allgemeine Persönlichkeitsrecht, das Recht auf informelle Selbstbestimmung, den Arbeitnehmerdatenschutz, die Datenschutzgesetze der Bundesländer und das Bundesdatenschutzgesetzt, kurz BDSG.

Grundsätzlich gilt für die Videoüberwachung des eigenen Grundstücks, das auch nur dieses überwacht werden darf.

Der Gehweg vor dem Haus ist ausgenommen und bedarf einer gesonderten Genehmigung.

Besteht ein berechtigtes Interesse an öffentlichen Stellen eine Videoüberwachung zu installieren, zum Beispiel an Tankstellen, Zugängen zu Büros u.a. muss die Öffentlichkeit sichtbar darauf hingewiesen werden.

Videoüberwachung Berlin – Das gilt im Übrigen auch für die Videoüberwachung im Einzelhandel.

Videoüberwachung am Arbeitsplatz, also zur Überwachung der Abläufe, ist wiederum gesondert geregelt.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, fragen Sie am besten beim zuständigen Ordnungsamt und/oder einem Datenschutzbeauftragten und lassen Sie sich eine schriftliche Genehmigung ausstellen.

Zusätzlich gilt es Speicherfristen des Videomaterials zu beachten, dass nicht über einen beliebigen Zeitraum gespeichert werden darf.

Im Falle einer Abwesenheit, zum Beispiel während eines Urlaubs, müssen Sie die Videoüberwachung programmieren oder eine vertraute Person betrauen, die Aufzeichnungen gemäß den Fristen zu löschen.

Videoüberwachung Berlin – Analoge Kameras zur Videoüberwachung

Videoüberwachung Berlin Brandenburg

Videoüberwachung Berlin Brandenburg

Der digitale Trend ist nicht neu, aber ungebrochen.

Kommen da analoge Kameras zur Videoüberwachung überhaupt noch in Frage?

Ja, denn tatsächlich werden immer noch überwiegend analoge Kamerasysteme sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich eingesetzt.

Eine Technik, die mehr als 50 Jahre zählt, aber in der Videoüberwachung immer noch populär ist.

Allerdings werden mehr und mehr digitale Videoüberwachungssysteme eingesetzt, wenn Videoüberwachungen komplett neu installiert werden.

Dank moderner Technik können analoge Videoüberwachungssysteme in digitale Systeme zur Videoüberwachung integriert werden.

Wir fassen die Vor- und Nachteile der analogen Videoüberwachung zusammen.

Vorteile analoger Videoüberwachung Berlin:

  • Sind untereinander kompatibel, auch wenn es verschiedene Hersteller sind, da PAL-Signale genormt sind.
  • Günstig in der Anschaffung.
  • Bei Dunkelheit in der Lichtempfindlichkeit und Farbtreue der digitalen Kamera überlegen.
  • Ohne Zwischenverstärker sind bis zu 300 m Reichweite möglich.

Nachteile analoger Videoüberwachung Berlin:

  • Bildstörungen sind möglich, da einige Signale nicht verschlüsselt werden können.
  • Nicht für weite Winkel geeignet.
  • Kosten der Archivierung sind hoch.
  • Zittrige und unscharfe Aufnahmen. Höhere Kosten für Kameras mit elektrischer Shutterfunktion.
  • Auflösung ist auf 0,4 Megapixel begrenzt.

Videoüberwachung Berlin: Digitale Kameras zur Videoüberwachung

IP-Netzwerk-Kameras sind die Videoüberwachung der Zukunft und wenn Sie ein Videoüberwachungssystem planen, sollten Sie in jedem Fall darüber nachdenken auf digitale Technik zu setzen.

Grundlage der digitalen Videoüberwachung sind die digitalen Kameras plus die notwendige Infrastruktur, also die Hardware, die zum Speichern und Abspielen benötigt wird und die Netzwerkverbindung.

Sie bilden den „Hintergrund“ der digitalen Videoüberwachung.

Zusätzlich ist eine entsprechende Software notwendig, die zum Steuern der Kameras benötigt wird.

Das ist vereinfacht beschrieben, alles was zur digitalen Videoüberwachung benötig wird, denn nun ist noch zu unterscheiden zwischen IP-Kameras, Netzwerkkameras, W-LAN und LAN-Kameras und 4K-Überwachungskameras.

Sie können Ihre Videoüberwachung mit dem Smartphone steuern und kontrollieren und auch unterwegs oder von zuhause aus das Firmengelände überwachen.

Vorteile digitaler Videoüberwachung Berlin:

  • Drahtloser Empfang ohne umständliches Verlegen der Kabel.
  • Gesichertes Netzwerk mit integrierter Verschlüsselungssoftware.
  • Überwachung per Fernzugriff möglich.
  • Hohe Bildqualität und geringe Archivierungskosten.
  • Problemlos erweiterbar mit zusätzlichen Kameras.

Nachteile digitaler Videoüberwachung:

  • Anschaffungskosten sind relativ hoch.
  • Es wird eine hohe Bandbreite benötigt.
  • Digitale Überwachungssysteme sind untereinander nicht kompatibel.
  • Je nach Reichweite wird ein Repeater (Zwischenverstärker) benötigt.
  • Bei sehr hochauflösenden Kameras ist eine Echtzeitübertragung nicht immer möglich.

Videoüberwachung Berlin privat – Sicher in den eigenen vier Wänden

Videoüberwachung Berlin Brandenburg

Videoüberwachung Berlin Brandenburg

Eine Videoüberwachung des privaten Umfeldes, des eigenen versteht sich, ist zulässig, wenn ein berechtigtes Interesse vorliegt.

Ein berechtigtes Interesse liegt zum Beispiel vor, wenn in der Gegend besonders häufig eingebrochen wurde oder wenn sich schutzbedürftige Personen im Haushalt befinden.

Abzuwägen ist, ob das eigene Hab und Gut nicht anders, zum Beispiel durch eine Alarmanlage, gesichert werden kann. Kann das berechtigte Interesse nachgewiesen werden, dürfen Sie ausschließlich Ihr Grundstück per Videoüberwachung absichern.

Zusätzlich ist zu prüfen, ob das allgemeine Persönlichkeitsrecht der Personen gewahrt wird, die Ihr Grundstück und Haus betreten.

Für Mehrfamilienhäuser gilt, dass die Überwachung des Treppenhauses und die angrenzenden Wohnungstüren nicht zulässig sind.

Zuhause stehen Ihnen eine Vielzahl verschiedener Möglichkeiten zur Auswahl.

Hier bieten sich sowohl die analoge Videotechnik (CCTV) als auch die IP-Videoüberwachung an.

Videoüberwachung Berlin – Möglich sind auch Hybridlösungen.

Hybrid-Videoüberwachung kombiniert die analoge Technik mit den Vorteilen der Netzwerktechnik.

Sie können Ihre Überwachungskamera mit einem Aufzeichnungssystem kombinieren oder ein Komplettsystem wählen, das Sie zuhause nur installieren müssen.

Welche Variante für Sie die optimale Lösung bietet, lässt sich am besten nach einer individuellen Beratung feststellen.

Videoüberwachung am Arbeitsplatz – Der Sonderfall des privaten Bereichs

Die Videoüberwachung am Arbeitsplatz stellt einen Sonderfall des privaten Bereichs dar.

Der betriebliche Arbeitsplatz fällt zwar grundsätzlich unter das private Umfeld, gehört aber aufgrund der komplizierten Rechtslage und seinen Rahmenbedingungen nur bedingt dazu.

Hier sind die Interessen des Arbeitgebers und der Arbeitnehmer sehr sorgfältig gegeneinander abzuwägen.

Möchten Sie als Arbeitgeber den Arbeitsplatz überwachen, kann dies aufgrund sicherheitsrelevanter Räumlichkeiten möglich sein.

Möglich ist die Videoüberwachung am Arbeitsplatz auch, wenn ein begründeter Anfangsverdacht einer Straftat besteht, zum Beispiel Diebstahl.

Die dritte Variante wäre die Einwilligung der Mitarbeiter, die schriftlich vorliegen muss, zum Beispiel in einer Betriebsvereinbarung.

Für die Videoüberwachung am Arbeitsplatz stehen zur Auswahl: Analog HD, IP, HD-SDI und Analog.

Ein weiterer Bereich der Videoüberwachung am Arbeitsplatz stellt die Sicherheitstechnik dar, die zur Vermeidung von Straftaten führt, zum Beispiel Diebstahl und Überfall.

Videoüberwachung Berlin in Verkaufsräumen

Die Videoüberwachung in Verkaufsräumen ist eine sehr gängige Methode den Ladendiebstahl zu überwachen.

Hier unterliegt die Videoüberwachung dem Prinzip der Erforderlichkeit.

In diesem Fall also dem Schutz des Eigentums und der Wahrnehmung des Eigentumsrechts.

Wichtig ist, dass die Videoüberwachung deutlich sichtbar gemacht wird und Kunden in Kenntnis gesetzt werden. Ausgenommen von der Videoüberwachung in Geschäften sind Umkleiden und Toiletten.

Videoüberwachung Berlin – Hier sind Video-Komplettsysteme eine sinnvolle Lösung.

Sie müssen keine einzelnen Komponenten aufeinander abstimmen, sondern entscheiden sich für ein System, dessen Komponenten perfekt zueinander passen und das nur noch installiert werden muss.

Ihr Vorteil unserer Beratung: Unser Elektriker kann spezielle Wünsche berücksichtigen und/oder auf individuelle Baumaßnahmen eingehen. Rufen Sie uns an, wenn Sie nähere Informationen zur Videoüberwachung in Ihren Verkaufsräumen wünschen.

Sie können langfristig sparen, denn Ladendiebstähle erhöhen die Versicherungsprämie.

Mit einem Videoüberwachungssystem können Sie die Zahl der Ladendiebstähle senken und so auch Ihre Kosten für die Versicherung.

Videoüberwachung Berlin von ABUS – Technik, der auch wir unter anderem vertrauen

ABUS Security Tech Germany, diese Erfolgsgeschichte begann 1924 im kleinen Örtchen Volmarstein bei Wetter an der Ruhr.

Das „Iron Rock“ war ein Vorhängeschloss, dass die damalige „Sicherheitstechnik“ revolutionieren sollte.

Erfunden von August Bremicker und seinen Söhnen.

Nur fünf Jahre später beschäftigte das Familienunternehmen rund 300 Mitarbeiter und zog endgültig aus den Kellerräumen des Hauses aus.

Heute in vierter Generation familiengeführt, agiert ABUS weltweit und steht für Sicherheit in allen Lebensbereichen.

Rund 3.500 Mitarbeiter arbeiten für die heute ABUS Security Tech Germany.

Auch wir vertrauen ABUS Sicherheitstechnik, für die wir die Installation und den Service übernehmen.

Sie können Ihre Videoüberwachung, Alarmanlagen und Bewegungsmelder für Privat und Gewerblich installieren lassen und sich gut geschützt fühlen.

Denn genau dafür steht ABUS und wir mit unserem Know-how.

Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten, wenn auch Sie ABUS vertrauen möchten.

Videoüberwachung Berlin: Sicherheit in Berlin – Auch diesen Herstellern vertrauen wir

Wir vertrauen ABUS, aber wir wissen auch, dass auch andere Hersteller moderne Sicherheitstechnik führen, die vielleicht besser zu Ihren Vorstellungen passen.

Neben ABUS empfehlen wir auch Mobotix und Elbex.

Beides renommierte Hersteller. Mobotix hat sich auf digitale und netzwerkbasierte Videoüberwachungsanlagen spezialisiert und vertreibt seine Sicherheitstechnik in 70 Länder.

Das noch recht junge Unternehmen, gegründet 2007 als AG, konnte sich sehr schnell etablieren und seinen Platz auf dem Weltmarkt sichern.

Elbex wurde 1979 gegründet und ist im Bereich der CCTV-Technik etabliert.

Neben uns vertrauen unter anderem auch Edeka, Händlmaier´s und BMW auf Elbex Sicherheitstechnik.

Die Produktpalette ist breit: IP-Monitore, Video-Analyse, Wärmebild, Body-Cam, IP-Video-Decoder und Megapixel-Objekte, um einen kleinen Ausschnitt zu nennen.

Videoüberwachung Berlin plus Alarmanlage – Doppelte Sicherheit

Wir haben eingangs schon erwähnt, dass es durchaus sinnvoll sein kann die Videoüberwachung mit einer Alarmanlage zu kombinieren.

Im Falle eines Einbruchs während Ihrer Abwesenheit wird dieser zwar aufgezeichnet, aber Täter werden nicht abgeschreckt.

Sicher ist die Videoaufzeichnung sehr hilfreich Täter zu identifizieren, aber eine Alarmanlage kann den Einbruch unter Umständen verhindern, denn in der Regel ergreifen Täter die Flucht sobald das Signal der Alarmanlage ertönt.

Sie sind zuhause? Dann dient die Alarmanlage Ihrem eigenen Schutz.

Sie werden gewarnt und können das Geschehen bestenfalls aus sicherer Distanz beobachten und sofort die Polizei verständigen.

Das gilt selbstverständlich nicht nur für Wohnungen und Häuser.

Auch Geschäfte, Firmen und Industriegebäude können mit einer Alarmanlage plus Videoüberwachung effektiv gesichert werden.

Moderne Alarmanlagen lassen sich per App bedienen, sodass Sie sehen können, ob es sich wirklich um Einbrecher oder einen Fehlalarm handelt.

Zusätzlich können Sie per App die Polizei verständigen und auch auf Reisen sicher sein, dass Ihr Eigentum gut geschützt ist.

Videoüberwachung Berlin – Rufen Sie uns an und lassen Sie sich unverbindlich beraten. Sie erreichen uns in Berlin unter 030 / 374 66 517.

Videoüberwachung Berlin Brandenburg

Videoüberwachung Berlin Brandenburg

Videoüberwachung Berlin plus Bewegungsmelder – Ein Schritt zu viel und das Licht geht an

Sorgen Sie vor, denn der einzig wirksame Schutz gegen Einbrecher ist Prävention.

Tun Sie nichts, tun sie es. Sie hebeln Fenster und Terrassentüren in 30 Sekunden auf oder brechen die Eingangstüre in wenigen Sekunden auf.

Ein Einbruch dauert im Durchschnitt nur ein paar Minuten, aber diese Minuten werden in Ihrem Leben viel zerstören.

Das unbefugte Eindringen in Ihre Privatsphäre, der Verlust und die Zerstörung lösen bei vielen Betroffenen Traumata aus, die sie lange begleiten.

Das muss nicht sein, denn Sie können sich zur Wehr setzen.

Eine weitere Kombinationsmöglichkeit ist die Videoüberwachung plus Bewegungsmelder.

Der Bewegungsmelder kann sowohl mit Licht als auch mit einem Signalton verbunden werden.

Selbstverständlich ist auch beides möglich, sodass das Grundstück hell erleuchtet wird und gleichzeitig ein Signalton ausgelöst wird.

Ein wirksamer und effektiver Einbruchschutz, denn Licht und laute Signaltöne schrecken Einbrecher ab.

Wussten Sie schon, dass ein einzelner Einbrecher mittlerweile kaum noch unterwegs ist?

Überwiegend handelt es sich um organisierte Banden, die mit drei, vier oder fünf Personen unterwegs sind.

Sie sollten sich Ihnen niemals in den Weg stellen, sondern stattdessen auf moderne Sicherheitstechnik vertrauen.

Videoüberwachung Berlin Einbruchmeldeanlage – Ihr Konzept, die Täter aus dem Konzept zu bringen

Einbruchmeldeanlagen? Das ist doch nur etwas für wirklich große Gebäude.

Keineswegs, denn Einbruchmeldeanlagen sind Ihr Konzept, die Täter aus dem Konzept zu bringen.

Einfach alles drin.

Die Einbruchmeldeanlage ist die Zentrale der Sicherheitstechnik, die Ihr Haus überwacht und vor ungewünschten Eindringlingen beschützt.

Sie können verschiedene Module miteinander verbinden, zum Beispiel Bewegungsmelder, Glasbruchmelder, Lichtschranken und/oder Alarmanlage mit Signalton.

Sie entscheiden über die Einbruchmeldeanlage, wie alle Sensoren gesteuert werden, um das bestmögliche Sicherheitskonzept für Ihr Haus zu entwickeln.

Sie können auch entscheiden, ob Sie einen stillen Alarm wünschen oder einen Alarm, der für die Täter hörbar ist.

Wussten Sie schon, dass Einbruchmeldeanlagen gut gegen Manipulation geschützt sind?

Oftmals wird bei einem Einbruch versucht die Einbruchsicherung außer Gefecht zu setzen.

Bei einer modernen Einbruchmeldeanlage erreichen Täter genau das Gegenteil.

Wird die Anlage manipuliert, löst diese Manipulation einen Alarm aus.

Sie können die Einbruchmeldeanlage auch mit einem Sicherheitsdienst oder der Polizei verbinden lassen, sodass Sie diese nicht selbst benachrichtigen müssen.

Wir beraten und informieren Sie gerne über alle Möglichkeiten einer Einbruchmeldeanlage, die auch Ihr Eigentum sicher und zuverlässig schützt.

Videoüberwachung Berlin – Und wie fühlen Sie sich in Berlin sicher?

Wir haben Ihnen eingangs einige Fakten zur Kriminalität in Berlin genannt.

Alles andere als beruhigend und guter Grund schnell zu handeln.

Fordern Sie noch heute unsere Sicherheitsberatung an.

Ob Videoüberwachung mit Kamera, Alarmanlage oder Bewegungsmelder- mit einem individuellen Konzept, das exakt zu Ihnen passt, können auch Sie sich in Berlin sicher fühlen.

Videoüberwachung Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517

Videoüberwachung Berlin – Aktuelles zur Videoüberwachung in Berlin – Berliner Polizei und Politik starten Volksbegehren

Wir haben es eingangs schon angesprochen.

Videoüberwachung Berlin - Sicherheitstechnik

Videoüberwachung Berlin – Sicherheitstechnik

Die Diskussion um eine Ausweitung der Videoüberwachung in Berlin ist groß. Sie ist noch größer geworden, denn die Berliner Polizei und die Politik starten nun das Volksbegehren.

Unterstützt wird das Volksbegehren von beiden Polizeigewerkschaften und der CDU.

Vertreter der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) sammelten erste Unterschriften und fanden bei den angesprochenen Personen Zustimmung.

Rot-Rot-Grün lehnt eine feste Videoüberwachung ab, auch Innensenator Andreas Geisel (SPD) sieht das Volksbegehren kritisch.

Ihm sei die Initiative nicht schlüssig, wie der Innensenator mitteilte.

Videoüberwachung Berlin – Prominente Unterstützung erhält das Volksbegehren von Heinz Buschkowsky (SPD) und ehemaliger Bürgermeister von Neukölln.

Das Bündnis muss nun in sechs Monaten die ersten 20.000 Unterschriften sammeln.

Im zweiten Schritt sind dann nochmal 170.000 Unterschriften notwendig.

Erst dann kann die Volksabstimmung beginnen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn sich Neuigkeiten ergeben – Videoüberwachung Berlin.